Meine Geschichte und wie diese gehäkelte Eule mein Leben verändert hat


Schneeeule? Hedwig? Gehäkelt? Ja diese gehäkelte Eule hat mein Leben verändert.


2015 war ein Jahr, wo ich nicht richtig wusste wohin mit mir. Ich habe meine Ausbildung zum staatlich geprüften Kosmetiker abgeschlossen und dachte, dass ich dort auch Fuß fassen werde. Nach vielen Absagen von kleinen Betrieben, bis zu ''Wir können Sie leider nicht einstellen, wir haben nur eine weibliche Mitarbeitertoilette'' habe ich es aufgegeben mich zu bewerben.In dieser Zeit habe ich das Häkeln für mich entdeckt. Die ersten Figuren entstanden im März 2015,daraufhin habe ich die ersten Anleitungen geschrieben und veröffentlicht. Im November spät abends hatte ich die Idee zu einer Eule. Der große Eulenhype war zu dieser Zeit schon vorbei, trotzdem hat mich der Gedanke nicht losgelassen eine Eule zu häkeln.Nachdem ich mir eine Skizze gezeichnet hatte die aussah wie von einem Kleinkind, habe ich die Nadeln die Hand genommen und die komplette Nacht durch gehäkelt. 5 Uhr morgens war es dann geschafft, nach vielen ribbeln und vielen Stunden später, war die Eule Fertig. Sie war groß und durch das Gefieder flauschig. Ein wenig hat sie mich auch an die Potter Eule erinnert, also gab ich ihr den Namen „Flauschige Schneeeule Hedwig



Ich postete die fertige Eule in meine Gruppe

>>> Küma Tutorials Gruppe <<< Daraufhin regnete es Likes und Kommentare wie ich es zuvor noch nicht erlebt habe, bei einem gehäkelten Projekt von mir.





Ich erstellte die Anleitung, veröffentlichte sie und in wenigen Stunden habe ich dieses Produkt schon 30- bis 40-mal verkauft. Über die nächsten Wochen waren es schon 200 bis 300.



Jetzt 4 Jahre später kann ich mit Abstand sagen, Hedwig ist mein absoluter Verkaufsschlager mit 4.275 Verkäufen und 105.000 Ansichten des Produktes. Vielleicht schaffe ich die 6.000 Verkäufe 2019 das wäre ein Traum. Mit den anderen Portalen sind es natürlich weit über 6.000 Verkäufen, aber egal 😊

Warum Hedwig mein Leben verändert hat? Dieses Produkt war der Meilenstein, sodass ich mich mit meiner Handarbeit selbständig machen wollte. Leichter gesagt als getan, viele Sachen sind zu beachten. Diese habe ich über die letzten Jahre schmerzlich erfahren müssen. Selbständigkeit ist nicht gleich Selbständigkeit. Viel Zeit, viel Kraft und man muss immer und ständig kreativ sein, das ist nicht für jeden etwas. Ich könnte über meine Selbständigkeit noch weiter ins Detail gehen. Wenn Euch solche Storys interessieren, könnt Ihr mir das gerne als Kommentar schreiben.

Heute feiern wir aber Hedwig und meinen Erfolg nach 4 Jahren Selbstständigkeit. Ein großes Dankeschön geht natürlich an meine treuen Fans und Zuschauer, die meine Werke nachhäkeln und veröffentlichen. Ihr seid nicht nur das Wichtigste, meine Kritiker, meine Werbung und mein Erfolg, sondern Ihr tragt auch eine Botschaft.

Häkeln muss nicht Oma sein, Häkeln ist so viel mehr: Herzblut, kreativ sein und anderen eine Freude machen.

Ich hoffe ich kann Euch die nächsten Jahre weiterhin mit Anleitungen, Videos und Kreativität beglücken. Ihr unterstützt nicht nur mich, sondern was wir alle gemeinsam lieben, das Häkeln.

Das wollte ich mal loswerden, Euer Küma Tutorials


Die Anleitung der Eule gibt es hier: >>> Klick Hier <<<


Dieser mega große Hedwig besteht aus

13 x Knäulen Super Soft von OnlineGarne >Amazon<

2 1/2Packungen Füllwatte >>>Amazon<<<

Arbeitzeit von ca.56 Stunden


Dieses Unikat würde nur vom Material her ca.153 Euro kosten.

Plus Arbeitszeit Mindestlohn im Jahr 2019: 9,19 Euro + 514,64

Wäre das wohl eine sehr teure Eule :D = 667,64 Euro

Wäre dieses Unikat trotzdem haben möchte, kann sich gerne Melden :D